Rechtsanwalt Marcus LEW SCHNEIDER
Rechtsanwalt Marcus  LEW SCHNEIDER

Datenschutzinformationen

 

Der Schutz Ihrer personenbezogener Daten ist für uns sehr wichtig. Diese Datenschutzinformation unterrichtet Sie als Besucher der Internetseite der Kanzlei darüber, welche Daten bei der Nutzung der Internetseite zu welchen Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

 

Die Verantwortung für die rechtmäßige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten der Besucher der Internetseite der Kanzlei trägt Rechtsanwalt  Marcus  LEW SCHNEIDER, Beethovenallee 59, 53173 Bonn; bonn@lewschneider.de.

 

Bei Aufruf der Internetseite von Rechtsanwalt  Marcus  LEW SCHNEIDER, www.lewschneider.de, werden vorübergehend verschiedene allgemeine Daten und Informationen als Nutzungsdaten auf dem Server gespeichert, welche ggf. eine Identifizierung zulassen. Diese Nutzungsdaten umfassen Datum/Uhrzeit der Serveranfrage, den verwendeten Browsertyp sowie die verwendete Browserversion, das Betriebssystem des zugreifenden Systems sowie die Internetseite, von welcher aus der Zugriff auf die Internetseite der Kanzlei erfolgt ist (sog. Referrer), Name des Access-Providers, ausgewählte Unterseiten, die IP-Adresse, die Meldung hinsichtlich erfolgreichen Abrufs, übertragene Datenmenge und Dauer der Übertragung sowie mit diesen Daten vergleichbare Daten.

Die Verarbeitung der Nutzungsdaten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 - DSGVO.

 

Die Nutzungsdaten werden benötigt, um die Internetseite der Kanzlei zugänglich zu machen, deren technische Funktionsfähigkeit zu erhalten und einen Missbrauch zu verhindern bzw. ggf. zu verfolgen. Die in anonymisierter Form erhobenen Nutzungsdaten ermöglichen grundsätzlich nicht die Identifikation der Nutzer und dienen der Optimierung der Kanzlei-Internetseite sowie statistischen Zwecken.

 

In den beschriebenen Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO.

 

Die Kanzlei-Internetseite verwendet ausschließlich Cookies, die für die reibungslose Funktionsfähigkeit der Internetseite erforderlich sind. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Datenträger des Besuchers gespeichert werden und über den Browser des Besuchers bestimmte Einstellungen und Daten mit den Systemen derKanzlei austauschen. Cookies enthalten grundsätzlich Zeichenfolgen, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in welchem die Cookies gespeichert wurden (Cookie-ID). Dadurch kann ein Internetbrowser wiedererkannt und identifiziert werden. Durch die Verwendung von Cookies kann die Kanzlei-Internetseite benutzerfreundlich gestaltet werden, z.B. die wiederholte Eingabe von Besucherangaben vermieden werden.

 

Ggf. werden Session Cookies verwendet, in welchen Daten gespeichert werden, um den Informations- und Funktionsfluss der Internetseite zu unterstützen. Hierbei handelt es sich nicht um benutzerbezogene Daten. Cookies werden lediglich zwischen dem Browser/Rechner des Besuchers und der Internetseite ausgetauscht und nach dem Besuch der Internetseite zeitnah gelöscht.

 

Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist es, die Nutzung der Internetseite zu ermöglichen, so dass z.B. der Browser des Besuchers auch nach einem etwaigen Seitenwechsel wiedererkannt wird. Cookies werden nicht zur Identifizierung des Besuchers eingesetzt. Die vorübergehend gespeicherten Informationen werden nicht mit persönlichen Besucherdaten verbunden.

 

Als Besucher können Sie die Speicherung von Cookies durch die Kanzlei-Internetseite jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Speicherung von Cookies dauerhaft widersprechen. Wenn Sie als Besucher die Speicherung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser deaktivieren, sind Funktion und Nutzbarkeit unserer Internetseite ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht gegeben. Als Besucher können Sie auch bereits gespeicherte Cookies über Ihren Browser bzw. andere Softwareprogramme entfernen.

 

In den beschriebenen Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung.

Die Verarbeitung der vorstehend beschriebenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Wir ermöglichen es Besuchern der Webseite, mit der Kanzlei z.B. per Mail in Kontakt zu treten. So übermittelte personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung der jeweiligen Anfragen genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

In den beschriebenen Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung.

Die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b bzw. f DSGVO.

 

Sofern in dieser Datenschutzinformation nicht anderweitig beschrieben, erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ausschließlich in Rechenzentren, die sich im Geltungsbereich der DSGVO befinden.

 

Personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die in dieser Datenschutzinformation beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben oder zulassen.

 

Besucher der Kanzlei-Webseite sowie alle anderen ggf. durch die Datenverwendung betroffenen Personen haben

  • ein Recht auf Auskunft über die von der Kanzlei gespeicherten personenbezogenen Daten sowie - bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen -
  • ein Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Zur Ausübung der in dieser Ziffer genannten Rechte sowie bei Fragen und Beschwerden zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich als Besucher der Internetseite oder als Betroffener an Herrn Rechtsanwalt  Marcus  LEW SCHNEIDER unter o.a. Kontaktdaten wenden.

 

Zudem können sich die Besucher der Kanzlei-Internetseite bzw. Betroffene über die Verwendung ihrer Daten auch gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn sie die Ansicht vertreten, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Kontakt

NEUE TEL.-Nr.:

+49 (0)228 / 35 03 74 74

 

mobil RA Marcus LEW SCHNEIDER

+49 (0)176 / 522 757 69

 

per Fax (NEU)

+49 (0)228 / 35 03 74 84

 

oder per e-Mail

bonn@lewschneider.de